Freitag, 9. März 2018

Blumenkränze

Werbung
Dem Wetter ein Schnippchen zu schlagen, hab ich meinen Tanten Blumenkränze zum Geburtstag geschenkt.
Diese bleiben immer frisch und benötigen keine große Pflege:-)
  Die Idee mit dem Drahtkranz habe ich von unserem Weihnachtsbasar aufgegriffen und diverse Blumen gestempelt, ausgestanzt und ausgeschnitten.
 Hier nochmal etwas näher... Der lilafarbene Kranz ist mein Favorite. Ich hab noch ein paar Blüten übrig, so dass ich mir auch noch einen basteln werde. Denn psst...in unserer Gästetoilette hängt immer noch der Drahtkranz vom Advent.
 
Diese Geburtstagskarte für meine Tante hab ich noch passend zum Blumenkranz gebastelt. So konnten wir alle unterschreiben und einen Gutschein für ein paar richtige Blumen gab es auch noch. Für die Fotos musste eine andere Karte herhalten ;-) Ihr eigentliches Geschenk hab ich Euch ja bereits am Montag gezeigt.
 
Eure Sabine